Preisformeln (Trancheneinkauf)

Mithilfe einer Preisformel kann der Kunde selber bestimmen, wann und zu welchen Preisen Strom eingekauft wird. D.h. der Kunde rechnet sich anhand von Formeln den Preis aus.
Die Beschaffung kann mit den Preisformeln auf zwei verschiedene Arten ausgeführt werden:

  • Indizierung
    Der Kunde beobachtet innerhalb einer bestimmten Ausführungsperiode ständig die Future-Preise an der Strombörse und ermittelt dann mit den Formeln, in die er die Future-Preise einsetzt, den aktuellen Kaufpreis für sich.  Erscheinen ihm die momentanen Future-Preise günstig, dann kann der Kunde zum Formelpreis Strom beziehen. Es kann sich dabei auch um Teilmengen (Tranchenbeschaffung) handeln.
  • Averaging
    Für eine bestimmte Ermittlungsperiode wird der durchschnittliche Future-Preis an der Strombörse berechnet und in Formeln eingesetzt. Die Formel liefert dann den Kaufpreis.

Die Struktur der Formeln bleibt während der Ausführungsperiode konstant.

Bricklebrit errechnet die Formeln, bzw. die Koeffizienten, mit denen die Future-Preise umgerechnet werden, anhand verschiedener Parameter, die der Anwender bestimmen kann.

Die Formeln bestehen aus Koeffizienten und Summanden. Es gibt verschiedene Typen von Formeln, die sich in der Verteilung der Parameter auf Koeffizienten und Summanden unterscheiden. Die einzelnen Kosten/Zuschläge können je nach Formeltyp sowohl in Koeffizienten als auch in Summanden berücksichtigt werden. Der Ort (Koeffizienten oder Summanden), wo etwaige Aufschläge (Prämien, Marge, ...) „versteckt“ werden können, ist beliebig wählbar. 

Folgende Formeltypen können mit Bricklebrit generiert werden:

  • Formelpreis = x*Base + y*Peak + z
    Formel mit Koeffizienten (x,y) für Base- und Peak-Preis und extra Summanden z. Base: Futures-Base-Strompreis an Strombörse; Peak: Futures-Peak-Strompreis an Strombörse.
  • Formelpreis = x*Peak + y*Offpeak + z
    Formel mit Koeffizienten (x,y) für Peak- und Offpeak-Preis und extra Summanden z. Peak: Futures-Peak-Strompreis an Strombörse; Offpeak: Futures-Offpeak-Strompreis an Strombörse.
  • Formelpreis = x*Peak + zPeak + y*Offpeak + zOffpeak   (getrennte Beschaffung für Peak und Offpeak)
    Die Preisformel spiegelt die Möglichkeit wieder, Strom getrennt für Peak und Offpeak einkaufen zu können. Es gibt Koeffizienten (x,y) für Peak- und Offpeak-Preis und extra Summanden zPeak und zOffpeak.

Es ist möglich, Preisformeln für Monate, Quartale und Jahre zu erzeugen.

Folgende Prämien und Aufschläge können in den Formeln berücksichtigt werden:

  • Base-Prämie
    Aufschlag, den der Kunde zusätzlich im Base bezahlen muß, wenn die Strombeschaffung über eine Preisformel erfolgen soll.
  • Peak-Prämie
    Aufschlag, den der Kunde zusätzlich im Peak bezahlen muß, wenn die Strombeschaffung über Preisformeln erfolgen soll.
  • Base-Escape-Prämie
    Aufschlag, den der Kunde zusätzlich im Base bezahlen muß, wenn der Vorgang der Durchschnittspreisermittelung vorzeitig abbrochen werden kann (nur bei Averaging).
  • Peak-Escape-Prämie
    Aufschlag, den der Kunde zusätzlich im Peak bezahlen muß, wenn der Vorgang der Durchschnittspreisermittelung vorzeitig abbrochen werden kann (nur bei Averaging).
  • Regelenergiepreis
    Aufschlag für Regelenergie.
  • Ausgleichsenergiepreis
    Aufschlag für Ausgleichsenergie.
  • Risikozuschlag
    Aufschlag für riskante Lastgänge.
  • Restmengenzuschlag
    Aufschlag für Restmengenbeschaffung.
  • Profil/Mengen-Zuschlag
    Aufschlag für spezielle Lastprofile.
  • Marge
    Gewinnmarge für den Vertrag.